Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Sprache Deutsch
Events

Händlerradar 2021: Suzuki ist erneut Klassenbester

Der soeben erschienene Händlerradar 2021, eine Sonderbeilage von AUTO&Wirtschaft, kürt die SUZUKI Schweiz AG zum zweiten Mal in Folge zum Gesamtsieger in der Kategorie "Kleine Marken". Die seit drei Jahren durchgeführte Befragung unter Schweizer Vertragspartnern bescheinigt dem Safenwiler SUZUKI-Importeur bereits zum dritten Mal Bestnoten.

Nun liegen sie also vor, die Ergebnisse der dritten grossen Händlerbefragung im Rahmen des Händlerradars. Insgesamt 352 Schweizer Markenvertretungen, die 19 Marken vertreten, haben an der durch das renommierte puls Marktforschungsinstitut durchgeführten Befragung teilgenommen. Die Befragungen dauerten jeweils fünfzehn Minuten, in denen 39 Fragen zu beantworten waren. 

Die Resultate wurden mit Spannung erwartet, denn das schwierige Corona-Jahr 2020 hat vieles verändert und seine Spuren hinterlassen. Einmal mehr zeigen die Ergebnisse aber, dass man ohne eine positive Vertrauensbasis bei der Händlerzufriedenheit nicht zuoberst auf dem Podest steht. Eine intensive Beziehungspflege zahlt sich aus, gerade in Krisenzeiten ist eine gute Beziehung besonders wichtig. 

Die befragten Suzuki-Fachhändler attestieren dem Importeur aus Safenwil wieder sehr gute Noten, wenn es um die partnerschaftliche Beziehung, den direkten Kontakt mit den Mitarbeitern und der Kooperation auf Augenhöhe geht. Zudem äusserten sie sich zufrieden mit den eingeleiteten Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise.

 Äusserst erfreut nimmt man diese Resultate natürlich bei der Suzuki Schweiz AG in Safenwil zur Kenntnis: " Dieses erneute Top-Resultat macht uns stolz und bestätigt uns in unseren Anstrengungen, eine gute Beziehung mit unseren Fachhändlern zu pflegen und zu leben. Das vergangene Jahr hat deutlich gezeigt, dass wir es nur gemeinsam schaffen. Wir konnten uns auch in diesen schwierigen Zeiten voll auf unsere Händler verlassen. Für dieses Vertrauen und die gute Zusammenarbeit bedanke ich mich von Herzen.", sagt Stefan Gass, Geschäftsführer der Suzuki Schweiz AG.